TheHeadshotOnline


Meine S4 League Story
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/s4l-headshot

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
S4League! - Eure eigene alaplaya Geschichte!

H.E.A.D.S.H.O.T, der 19.05.2011, Abends

Hallo liebes Tagebuch,
Heute morgen habe ich mich voll Freude in S4League eingeloggt, weil wir heute keine Schule haben.(Abi-Prüfungen der 13ten)
Die server waren sehr leergeräumt, da die meisten noch Schule hatten. Trotzalledem hab ich mir meine Laune nicht verderben lassen, und einen netten "Newb" (nein, ich meine nicht die Beleidigung) kennengelernt.
Es war ein 2vs2 Only-Sword Death Match Raum in Neden-1. Doch anstatt 2vs2 spielten wir jeweils 1vs1, was sich nunmal so ergeben hatte. :D



Da habe ich merkte ich, dass, wie vorher schon erwähnt, mein Gegner ein Frischling in Sachen S4League war, also bot ich ihm ein wenig Anfänger-Hilfe an.
Soweit so gut.


Zuerst zeigte ich ihm die Grundsteps, wie z.B. beim Plasma Sword den Light Cut, den Strong Cut, den Dash und den Stun,
genauso auch beim Counter Sword den Light Slash, Die Jump Attack und den Heavy Slash,
und beim Storm bat den Strong Cut, die Jump Attack und den Storm Wind.


Zu Beginn haperte (Charlie Harper o.O?) es hier und da noch ein wenig, was der Spieler doch relativ schnell unter seine Kontrolle brachte.


Also gings auf zum nächsten Schritt, dem Dodge.
Dazu erklärte ich ihm der Reihe nach den Sideslide und darauffolgend die Verbindung zwischen Jump und Sideslide.


Nachdem er das verstanden hatte gab es ein paar Testrunden. Er legte sich ordentlich ins Zeug, doch sah es schließlich keineswegs so aus, als hätte er eine Chance auf dan Sieg. (wer hätte es gedacht)



Am Schluss des ersten Matches hatte ich eine Kill/death Rate von 36:3 und er die entgegengesetzte Rate von 6:18, welch ein Wunder =D
Daraufhin dachte ich, dass ich ihm zuerst einmal die Grundlagen beigebracht hätte, der Rest also allein in der Übung liegt, nach dem Motto :"Übung macht den Meister".

Also freute ich mich schon auf ein nettes Gun-Match auf der Map Station 1, da ich diese schon eine lange Zeit nichtmehr betreten hatte.




Ich verließ den Raum, doch wie ich vergessen hatte, hatten die meisten Spieler ja noch Unterricht, weshalb es keinen offenen Raum der Map gab.
Also suchte ich mir wieder einen Only-Sword Death Match Raum.
Als ich zufälligerweise den Raum von vorhin betrat, wurde ich direkt schon im Chat erwähnt: "Hey, H.E.A.D.S.H.O.T hat mir vorhin ein paar Tips zum Spielen gegeben und ich bin um einiges besser geworden."

In dem Moment war ich erst einmal froh, da ich meinen ersten Lehrling unterrichtet hatte :D




Also, da der "Newb" so mit seinen neuen Fähigkeiten prahlte wollte ich es natürlich selbst sehen und forderte ihn zu einem 1vs1 auf, welches er mit einem virtuellen Grinsen (=*grins*) annahm.
Wir beschlossen noch ein paar Regeln, wie z.B. dass man bei laggs kurz eine Pause einlegt, da mich an dem Tag leider meine Internet-Leitung etwas quälte. Er stimmte zu und schon ging es los =>





Round 1:


Wir begrüßten uns, indem wir unsere Chars einander winken ließen, ich ließ meinen Charakter sogar einen knicks machen XDD -Ohoo-. Danach sind unsere Charakter ein bisschen herumgesprungen und herumgedodged.
Mein Charakter, da ich gerne auf den Fehler des Gegners warte, und seiner, so dachte ich zumindest, weil er noch etwas unbeholfen war.
Da der Gegner nicht anzugreifen wagte, tat ich den ersten Schritt. Ein langsames Annähern, ein Dash, ein Strongcut und der Gegner war tot.

~Respawn des Gegners~



Round 2:

Wiederum begrüßten wir uns, diesmal wartete aber ich.
Der Gegner kam nach einigen Sekunden auf mich zu, machte zuerst einen Faildash, konnte sich aber mit einem Sideslide noch retten.
Und schon kam der 2te Faildash, wie ich dachte. Ich nahm die gelegenheit wahr und dashte ihn. Dank seines Delays war es für mich ein Leichtes, ihn zu 1hitten.

~Respawn des Gegners~



Round 3:

Auf ein neues, dachte ich mir und winkte dem Gegner zu. Ich stellte mich darauf ein zu warten und bevor ich überhaupt realisierte, dass es schon losging, dashte er wieder an mir vorbei. Zu meinem Vorteil, dachte ich.
Ich nutzte die Chance und dashte ihn frontal, rechnete schon mit seinem tot und nahm deshalb die Hände von meiner Maus (is so ein Tick von mir). Da sah ich plötzlich, wie der Gegner einen genialen Speedcounter hinlegte und mir mit
einem Verlust von höchstens 10 Hp einen klaren 1hitdash gab. Glück, dachte ich! xD

~Respawn des eigenen Charakters~



Round 4:

Der Gegner winkte, ich winkte. Es ging los. Der Gegner beherrschte plötzlich allerlei Kampftaktiken perfekt, bei denen selbst ich meine Probleme hatte, sie umzusetzen. Sofort kam er blitzartig auf mich zu, versetzte mir einen Strongcut,
der mir 3/4tel meiner HP abzog und ging genauso schnell wieder in seine verteidigende Haltung zurück.
Kurz darauf kam schon der nächste Angriff, ein Lightcut, den ich glücklicherweise durch einen Strongcut verhindern konnte, worauf der gegner wieder etwas Abstand zu mir hatte. Ich freute mich ... zu früh!
Schon war der Gegner wieder vor mir und versetzte mir einen 3ten Schlag, worauf mein Charakter auf den Boden sank. ...Tot...

~Respawn des eigenen Charakters~



Round 5 bis zum Schluss:

Wir begrüßten uns jedesmal. Und was ich auch versuchte, mein Charakter starb.



Die Ironie kommt zuletzt. Das Ergebnis war, dass ich eine Kill/death Rate von 6:18 und er die entgegengesetzte Rate von 36:3 hatte, also das genaue Gegenteil des ersten Matches.






Ich sprach ihn auf seine Fähigkeiten an, worauf er mir antwortete, dass er schon seit der open Beta S4League spiele und nur mit einem Combichar ein paar Spieler reinlegen wollte, da er wie ich, an dem Tag keine Schule hatte.

Also für mich ist die Pointe ganz klar: "Schätze niemanden nur aufgrund seines Levels ein :D"




Falls euch meine Story gefallen hat, und ihr das Spiel noch nicht kennt, dann bitte ich euch drum mal hier drauf zu gehen

S4 League -> http://s4.alaplaya.net

da S4 mein Lieblingsspiel ist, und es auch zu deinem Fav. werden könnte.
noch dazu gibt es bei Alaplaya viele weitere Games die ihr testen könnt, viel Spaß.





Und zum Schluss noch ein "Danke fürs Lesen." Wenn ich gewinnen sollte oder gutes Feedback bekomme gibt es demnächst noch mehr Stories.
Vllt auch auf meinem Youtube Channel ein paar S4-Story Videos. Vorbeischauen lohnt sich :D
Daten stehen alle unter der Kategorie Über...
19.5.11 21:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung